CV

1981 geboren in Jülich, Deutschland

 

Ausbildung


2015-2016 IRCAM-Cursus
2005-2011 Studium und Diplom in Komposition bei Hanspeter Kyburz
(Hanns Eisler Hochschule Berlin)
2005-2011 Studium in elektronischer Komposition bei Wolfgang Heiniger
(Hanns Eisler Hochschule Berlin)
2006-2008 Aufnahme eines begleitenden Studiums in Mathematik und Philosophie
(Humboldt Universität Berlin)
2008-2009 Studium in Komposition bei Frédéric Durieux
(Conservatoire National Supérieur de Paris)
2008-2009 Orchestration bei Marc André Dalbavie; elektronische Komposition bei Yan Maresz
(Conservatoire National Supérieur de Paris)
2002-2005 Studium in Komposition bei York Höller (Hochschule für Musik Köln)
2002-2005 Klavierunterricht bei Klaus Oldemeyer (Hochschule für Musik Köln)
 

Lehrtätigkeit


2018-2019 Lehrauftrag in Orchestration und Instrumentation an der Hanns Eisler Musikhochschule in Berlin
 

Preise und Auszeichnungen


2017 Gewinner des Tacuts Composers‘ Forum der Brüsseler Philharmoniker
2016-2017 Stipendiat der Villa Massimo Rom
2016 Arbeitsstipendium des EH-Fonds der Konrad Adenauer Stiftung
2015 Stipendiat des Künstlerdorfs Schöppingen
2015 Stipendiat des Künstlerhofs Schreyahn
2015 Richard-Wagner-Stipendium des Verbands Braunschweig
2014 Stipendiat der Cité des Arts Paris
2014 Stipendiat der Thüringer Landesakademie Sondershausen
2012-2014 Stipendiat der „Akademie Musiktheater heute“ der Deutschen Bank Stiftung
2013 Finalist beim Königin Elisabeth Wettbewerb
2012 Franz-Liszt Förderpreis der Hochschule für Musik Weimar
2012 Kompositionsstipendium des Berliner Senats
2010 1. Preis beim „Freestyle Competition“ des Alvarez Chamber Orchestra London
2010 1. Preis beim „Hanns Eisler Wettbewerb“ Berlin
2009 Auszeichnung beim „Orchesterworkshop für Komponisten“ mit dem Radio-Sinfonie-Orchester des SWR
2006-2009 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
2006 Förderstipendium für die 43. Internationalen Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt
2004 Stipendium für die 42. Internationalen Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt
2001 1. Preis beim Wettbewerb „Jugend Komponiert“ NRW
 

Teilnahme an Kursen


2017 „Tactus Composers‘ Forum“ mit den Brüsseler Philharmonikern;
Dirigent: Brad Lubman
2012 Einladung zu den 53. Weimarer Meisterkurse, Workshop Komposition;
Dozent: Michael Obst
2011 „5. Internationales Kompositionsseminar der Internationalen Ensemble Modern Akademie“,
Dirigent: Johannes Kalitzke
2010 „Tremplin Workshop für Komponisten“ mit dem Ensemble Intercontemporain,
Dirigentin: Susanna Mälkki
2009 „Orchesterworkshop für Komponisten“ mit dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR,
Dirigent: Matthias Pintscher
2006 43. Internationale Sommerkurse für Neue Musik in Darmstadt
2004 42. Internationale Sommerkurse für Neue Musik in Darmstadt
1999 „Sommerakademie für Hochbegabte“ in Komposition,
Dozent: Sascha J. Dragicevic
 

Biographie


Biographie, längere Version:
Download für Veranstalter

Biographie, kürzere Version:
Download für Veranstalter